Objektklassen

Primäre Klassen

SCPs der Klasse Safe sind einfach einzudämmen und verweilen in ihre Eindämmung. Safe bedeutet jedoch nicht, dass vom Objekt keine Gefahr ausgeht, man würde ebenso eine Atombombe als Safe einstufen, einfach nur da ohne Zutun von Außen keine Gefahr von ihr ausgeht.

Ein Euclid SCP könnte jederzeit seine Eindämmung brechen, vielleicht aber auch nicht, wir finden es raus. Verwendung für neue unerforschte SCPs.

Die Klassifizierung Keter steht trotz der hohen Gefahr nicht dafür, dass jedes Keter SCP gefährlich ist, jedoch dass es jederzeit jede Chance nutzt, um seiner Eindämmung zu entfliehen.

Sub Klasse Dark-Keter sehr hohes Gefahrenpotenzial, Eindämmung extrem schwer bis unmöglich, alle Mittel freigegeben, um SCP so schnell wie möglich zu neutralisieren.

 

Sekundäre Klassen

Neutralized steht für SCPs welche durch die Federation oder andere Organisationen komplett und unwiderruflich zerstört wurden.

Explained, wie der Name schon sagt ist die Klassifizierung für SCPs, die von der Federation voll und ganz verstanden werden und jederzeit erklärt werden können.

Appolyon auch liebevoll „Ende der Welt“ genannt, wird für SCPs verwendet, deren Eindämmung unmöglich ist oder die im Begriff sind, die Eindämmung unwiderruflich zu brechen. Ein SCP mit dieser Klasse wird unweigerlich die Welt zerstören. Eine Zerstörung des SCPs hat sich als unmöglich erwiesen.

Paradox-Appolyon, eine Klassifizierung für SCPs, die die Menschheit unweigerlich zerstören werden; der einzige Weg, die SCPs aufzuhalten, besteht darin, die Menschheit zu zerstören. Mit anderen Worten, diese SCPs sind Paradoxe, die die Menschheit zerstören werden, wenn keine Lösung gefunden wird.

Thaumiel SCPs werden von der Federation genutzt, um andere SCPs einzudämmen oder ihren Eindämmungsbruch zu verhindern. Oder diese zu neutralisieren.

Seltene Klassen – Zusatzklassen